Wir sind seit dem 17.Oktober 2014 zertifizierter Hersteller für Stahltragwerke (Eurocode 3) nach DIN EN 1090-2:2011-10 EXC2,

welche unsere alte Herstellerqualifikation DIN 18800-7:2008-11 - Klasse B  ersetzt und erweitert

Gemäß der Bauproduktenverordnung - CPR System 2+ verfügen wir über eine Zertifizierte Werkseigene Produktionskontrolle (WPK), welche durch unseren

Schweißfachmann (SFM /IWS) geleitet und überwacht wird

Wir erfüllen die Anforderungen der DIN EN ISO 3834-3:2005 “Qualitätsanfoderungen an Schweißfachbetriebe” Teil 3 “Standard-Qualitätsanfoderungen für das schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen”.

 

 

ZDH-Zert-Logo

 

Unser Herstellungsumfang:

Produktion: Schneiden-Lochen-Formgeben, Schweißen, mech. Verbinden und Korrosionsschutz

 

Unser Personal umfasst qualifizierte Schweißer nach DIIN EN ISO 9606-1 und -2 (Stähle und Aluminumwerkstoffe), für die folgenden Schweißprozesse nach DIN EN ISO 4063; 

111 (E) Lichtbogenhandschweißen

135 (MAG) Metall-Aktivgas schweißen,

141 (WIG) Wolfram-Inertgas schweißen.

 

Wir verarbeiten Stähle der Gruppen

1.1 bis 275 N/mm² Bsp. S235

1.2 bis 360N/mm² Bsp. S355

1.4 Stähle mit erhöhtem Widerstand gegen atmosphärische Korrosion

“Wetterbeständige Stähle”

 

8    nichtrostende Stähle Bsp. 1.4301, 1.4541, 1.4571

 

sowie Aluminiumwerkstoffe der Gruppen

21   Reinaluminium/ Naturharte Aluminiumlegierungen Bsp. Al99.5

22   nicht aushärtbare Aluminiumlegierungen Bsp. AlMg3.

Unternehmen